Hans Kudlich

Inhaber des Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtsphilosophie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Mitglied der Arbeitsgruppe Reform des Allgemeinen Teils des StGB

Forschungsschwerpunkte

  • Strafverfahrensrecht (u.a. als Mitherausgeber des Münchener Kommantars zur StPO)

  • Wirtschaftsstrafrecht

  • Medizinstrafrecht

  • didaktische Aufbereitung des materiellen Strafrechts in ganzer Breite (u.a. drei Bände "Prüfe Dein Wissen")

  • Rechtstheorie

Kurzvita

Prof. Dr. Hans Kudlich, geboren 1970, Jurastudium in Augsburg und Würzburg. Staatsexamina 1995 und 1999 in Würzburg. Promotion ebenda ("Strafprozeß und allgemeines Mißbrauchsverbot"), Habilitation in München ("Die Unterstützung fremder Straftaten durch berufsbedingtes Verhalten"). 2002 Lehrstuhl für Strafrecht an der Bucerius Law School, Hamburg; 2004 Lehrstuhl für Strafrecht an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg; Ablehnung von Rufen an die Universität Bayreuth (2010) und die LMU München (2014). Seit 2013 Fachkollegiat für Strafrecht der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Mitherausgerausgeber der JA, der NStZ und der "Rechtswissenschaft"; geschäftsführender Beirat der ZWH.

logo-150x150.png