Reinhard Merkel

Universitätsprofessor (Emeritus) für Strafrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Hamburg

Arbeitsgruppe Medizinstrafrecht

Kurzvita

Forschungsschwerpunkte

  • Dogmatik des Strafrechts

  • Rechtsphilosophie

  • Völkerstrafrecht

  • Recht und Ethik der Medizin

  • Neuroethik

  • Philosophie des Geistes

Kurzvita

Reinhard Merkel, Professor em. für Strafrecht und Rechtsphilosophie an der Juristischen Fakultät der Universität Hamburg. Erstes (1977) und zweites Staatsexamen (1980) in München; 1993 Promotion in München ("Strafrecht und Satire im Werk von Karl Kraus"), 1997 Habilitation in Frankfurt/M. ("Früheuthanasie"). 1991 Jean-Amery-Preis für Essayistik. Seit 2010 Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften „Leopoldina“; von 2012 - 2020 auf Vorschlag der Bundesregierung Mitglied im Deutschen Ethikrat.

logo-150x150.png